Die Psychologie der Emotionen

Posts tagged ‘Basisemotionen’

„Es gibt keinen guten Grund hart verdrahtete neuronale Netzwerke mit einer Eins-zu-Eins-Entsprechung zu Ärger, Furcht, Freude, Trauer, Ekel und so weiter oder Einheiten hoch aufeinander abgestimmter Reaktionen mit einer Eins-zu-Eins-Entsprechung zu Ärger, Furcht, Freude, Trauer, Ekel und so weiter anzunehmen.“ – Andrea Scarantino (bezweifelt stark, dass das traditionelle Konzept der Basisemotionen noch angemessen ist)

Atlas der Emotionen

Den Atlas der Emotionen haben Paul und Eve Ekman auf Anregung des Dalai Lama konzipiert, um das Bewusstsein für Emotionen zu schärfen. Auf einer interaktiven „Landkarte“ lassen sich fünf Basisemotionen erkunden.

Test: Emotionen erkennen

Wie gut können Sie Freude, Trauer, Ärger, Ekel, Angst, Überraschung und Verachtung voneinander unterscheiden? Quarks & Co. stellt einen kurzen Online-Test zur Verfügung, mit dem Sie sich selber ausprobieren können.

App: AffdexMe

Das amerikanische Unternehmen Affectiva hat eine App entwickelt, mit der man seine eigene Mimik analysieren kann. Man nimmt das Gesicht mit der Handy-Kamera auf – und die App erfasst simultan, wie stark die Mimik bestimmte Emotionen spiegelt. Macht Laune!

Paul Ekman: Gefühle lesen

Ein Klassiker! Ekman gehört zu den einflussreichsten und populärsten Emotionspsychologen überhaupt. Seine Entdeckung der „Basisemotionen“, die sich in der menschlichen Mimik ablesen lassen, hat die Forschungswelt extrem inspiriert.